Pan Stoll, BA Soziologe / Geograf

(1988) studierte Soziologie und Geographie an der Universität Basel mit Schwerpunkt Humangeographie und Stadtsoziologie. Mit der laufenden Forschungsarbeit mit dem Arbeitstitel «Private Initiativen im öffentlichen Raum am Beispiel der Oetlingerbuvette» beschäftigt er sich derzeit mit den verschiedenen Perspektiven der Akteure rund um die Nutzung des öffentlichen Raumes. Seit Sommer 2013 arbeitet Pan Stoll bei der denkstatt sàrl. Unter anderem hat er bei der Studie «Den Rhein hätten wir schon – machen wir den Prozess» mitgewirkt und ist im Verein unterdessen für die Entwicklung und Begleitung verschiedener Zwischennutzungsprojekte in Basel zuständig.

 

pan.stoll(at)denkstatt-sarl.ch